Kurs 1269

Leadership - Gutes Führungsverhalten für die Praxis

Anwendungsorientiertes Seminar mit Zertifikatsabschluss

Präsenzseminar
 
Erlernen Sie wertebasiertes, gutes Führungsverhalten als Grundlage für motivierte Mitarbeiter/-innen

Lernen Sie die Grundlagen von gutem Führungsverhalten kennen, um Ihre Mitarbeiter/-innen zu motivieren und werteorientiert führen zu können. In praxisorientierten Übungen, Rollenspielen und einem persönlichen Anwendungsfall trainieren Sie Ihre eigene Führungskompetenz. Das Seminar richtet sich an aktuelle und zukünftige Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und Organisationen aller Branchen.

 

Inhalte

 

  • Teil I – Grundlagen:
    Grundlagen der Führung, Wertemodell nach Graves, Ich-Entwicklung nach Loevinger (inkl. Einordnung der eigenen Persönlichkeit), das Wesen der Motivation, verschiedene Experimente zu den Themen

  • Teil II – Typologie der Führungspersönlichkeiten:
    Gute und schlechte Führung im Kontrast, gutes und schlechtes Führungsverhalten bezogen auf Talent, Autonomie, Können, Ziele und Vollendung, anschaulich mit Rollenspielen durch die Teilnehmer und den Übungsleiter vertieft

  • Teil III – Ein Leitfaden zum Aufbau guter Führung:
    Wo stehe ich persönlich? Rundumblick (wo steht das Umfeld?), handeln wie ein Leader, allgemeine Tipps für Führungskräfte

Das Seminar schließt mit einer Ausarbeitung jedes einzelnen Teilnehmers, welche die gewonnenen Erkenntnisse für seine eigene Situation anwendet. Die Teilnehmenden erhalten im Nachgang ein Feedback zur Ausarbeitung durch den Übungsleiter.

Das Seminar richtet sich an aktuelle und zukünftige Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und Organsisationen aller Branchen.

Für die Teilnahme am Zertifikatskurs werden berufspraktische Erfahrungen von mindestens 1 Jahr vorausgesetzt.

  • Die Teilnehmer/innen erwerben Wissen über die Grundlagen von Führung; Verstehen der soziologischen und psychologischen Zusammenhänge im Rahmen von Führung; Erfassen der Motivation als herausragendes Kriterium für Zufriedenheit von sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern.

  • Die Teilnehmer/innen vertiefen ihr Verständnis zu den unterschiedlichen Wirkungen von Führungsverhalten. Sie erkennen, warum das eine Verhalten zu zufriedenen und motivierten Mitarbeitern führt, das andere hingegen nicht. Sie erkennen eigenes, evtl. verborgenes Fehlverhalten in Führungssituationen ("accidental Diminisher") und entwickeln eine innere Einstellung für gute Führung.

  • Die Teilnehmer/innen lernen, sich selbst und andere in einer Typologie von Führungspersönlichkeiten zu verorten. Sie trainieren ihre eigene Führungskompetenzen und lernen Instrumente und Vorgehensweise für eine „gute“ Führungskraft in verschiedenen Situationen. Hierfür werden verschiedene Übungen und Rollenspiele durchgeführt.

  • Die Teilnehmer/innen reflektieren in einer Transferarbeit die eigene, individuelle und organisatorische Situation als (zukünftige) Führungskraft und wenden hierauf die erlernten Modelle und Methoden an.
Dozenten
Prof. Dr.-Ing. Michael Engler
Ansprechpersonen
Sabine Heizmann
07723 920 2680
Dr. Armin Müller
07723 920 2675
Starttermin
21.09.2022
Endtermin
23.09.2022
Termindetails
Das Seminar besteht aus einem dreitägigem Block und einer anschließenden individuellen konkreten Ausarbeitung mit Feedback.

1. Seminartag: 9:00 - 17:00 Uhr
2. Seminartag: 9:00 - 17:00 Uhr
3. Seminartag: 9:00 - 15:30 Uhr
Anmeldefrist
02.09.2022
Dauer
22 UE - 3 Tage
Veranstaltungsorte
  • Furtwangen
ECTS-Punkte
2
Veranstaltungsform
Präsenzseminar
Max. Teilnehmerzahl
12
Preis
950,00 EUR
Ermäßigter Preis
 

02.09.2022
1905C2FBD448D139ECE4AA4AD9912D40F0CCD00A
950,00 EUR
open
23.09.2022
21.09.2022
Anwendungsorientiertes Seminar mit Zertifikatsabschluss
Termin nicht fixiert 
Tutoren