MRA Medizintechnik - Regulatory Affairs (M.Sc.)

Berufsbegleitender und modular aufgebauter Master Medizintechnik - Regulatory Affairs (MRA)

 

 

Ganz neu startet 2022 der berufsbegleitende und modular aufgebaute Master Medizintechnik - Regulatory Affairs (MRA), der zusammen von der Fakultät Industrial Technologies und der HFU Akademie am Campus Tuttlingen angeboten wird. Im Sommersemester 2022 startet das Angebot mit einem ersten Kontatstudienangebot (CAS 1), das die Module Einführung Regulatory Affairs und Entwicklungs- und Risikomanagement sowie ein anwendungsorientiertes Praxisprojekt (Regulatory Requirements) beinhaltet.

 

Das Studienangebot richtet sich an Fachkräfte der Branche Medizintechnik:

Absolventinnen und Absolventen haben exzellente Berufsperspektiven in der medizintechnischen Industrie, in Beratungsunternehmen, bei zugelassenen Prüfstellen und Aufsichtsbehörden. Sie übernehmen zentrale Rollen in den Bereichen Produktzulassung, Regulatory Affairs, Qualitätsmanagement und Clinical Affairs.

 

Für das erste CAS Grundlagen Regulatory Affairs/ Entwicklungs- und Risikomanagement finden Sie hier Informationen zur Bewerbung und Anmeldung (in Vorbereitung).

 

Detaillierte Informationen zum gesamten Masterprogramm finden Sie auf den Seiten des HFU Campus Tuttlingen.

 

Kontakt

Studiendekan Medizintechnik - Regulatory Affairs
Prof. Dr. med. Michael D’Agosto
michael.dagosto@hs-furtwangen.de
Fon +49.7461.1502-6640

 

HFU Akademie
Dr. Armin Müller
mua@hs-furtwangen.de

 Fon +49.7723.920-2675

Nicht selektiert