Hochschule Furtwangen University
  1. Service
  2. > AGB

    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der HFU Akademie

     

    Anmeldung
    Sie können sich zu unseren Kursen schriftlich anmelden. Der Anmeldeschluss, die Teilnahmegebühren, die Leistungen, Zahlungsmodalitäten und Teilnahmevoraussetzungen können Sie den jeweiligen Kursinformationen entnehmen.

    Teilnahmebegrenzung
    Für einige unserer Kurse haben wir aus didaktischen Gründen eine maximale Teilnehmerzahl angegeben. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung zu den Kursen.

    Ermäßigter Preis
    Der ermäßigte Preis wird gegen Nachweis für folgende Personengruppen gewährt: Teilnehmergruppen ab 3 Personen (bitte bei den Einzelanmeldungen die Namen der anderen Gruppenmitglieder vermerken), Angehörige der HS Furtwangen, Alumni der HS Furtwangen (Nachweis durch Kopie der Abschlussurkunde), Mitglieder des Fördervereins, Arbeitslose (Nachweis durch Förderbescheid des Arbeitsamts).

    Ermäßigungen können nicht kumuliert werden.

    Ermäßigungen bei Gasthörerangeboten sind ausgeschlossen.

    zum Seitenanfang

    Frühbucherrabatt
    Sofern ein Frühbucherrabatt gewährt wird, ist der Eingang der Anmeldung (per Fax oder E-Mail) oder das Datum des Poststempels entscheidend. Ob, in welcher Höhe und bis zu welchem Termin ein Frühbucherrabatt gewährt wird, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung.

    Zahlungsbedingungen
    Unsere öffentlichen Kurse und Seminare sind mehrwertsteuerfrei. Bitte begleichen Sie die Teilnahmegebühren ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung.

    Stornierung bei Präsenzseminaren
    Sie können bis sieben Tage vor Beginn der Veranstaltung Ihre Teilnahme schriftlich absagen (z.B. per E-Mail an hfu-akademie@hs-furtwangen.de), ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Danach müssen wir leider die volle Teilnahmegebühr erheben, es sei denn, Sie benennen einen Ersatzteilnehmer.

    zum Seitenanfang

    Absage eines Kurses oder Seminars
    Manchmal müssen wir leider aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben  (z.B. zu geringe Anmeldezahlen, höhere Gewalt, Krankheit des Dozenten) einen Kurs absagen. Wir benachrichtigen Sie in solchen Fällen schnellstens. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren erstatten wir unaufgefordert in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche können wir nicht anerkennen.

    Nutzungsrecht
    Die Rechte an den Studienmaterialien, die Sie in den Veranstaltungen von uns erhalten liegen entweder bei den Dozenten oder bei der Hochschule Furtwangen. Sie können das Kursmaterial zu privaten Zwecken nutzen. Ein Nachdruck oder eine Vervielfältigung über den privaten Gebrauch hinaus und eine Nutzung des Studienmaterials zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt.

    Datenschutz
    Gemäß §5 Landesdatenschutzgesetz weisen wir darauf hin, dass wir Namen und Anschriften von Interessenten und Teilnehmenden zur weiteren Information auf EDV speichern.

    zum Seitenanfang

     

    Zusätzliche Regelungen bei Kursen, die unter das Fernunterrichtsschutzgesetz (FernUSG) fallen

    Widerrufsrecht bei Online und Blended-Learning-Kursen
    Bei Online- und Blended-Learning-Kursen können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.
    Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht bevor Ihnen eine deutlich lesbare Abschrift der Urkunde ausgehändigt wurde und nicht vor Zugang der ersten Lieferung des Lehrmaterials. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
    HFU-Akademie
    Robert-Gerwig-Platz 1
    78120 Furtwangen
    Die vollständige Widerrufsbelehrung wird Ihnen mit dem Unterrichtsvertrag zugeschickt.

    Kündigungsbedingungen bei Online und Blended-Learning-Kursen
    Ihren Fernunterrichtsvertrag können Sie ohne Angaben von Gründen erstmals zum Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsschluss mit einer Frist von sechs Wochen kündigen. (gemäß FernUSG)

    Technische Voraussetzungen
    Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zum Webserver der HFU Akademie (http://www.hfu-akademie.de) und zur Lernplattform (https://kurse6.tele-ak.hs-furtwangen.de/olat/dmz/) haben.
    Unsere Seiten enthalten z.T. multimediale Elemente oder Skripte, die auf verschiedenen Technologien und Programmiersprachen basieren. Sollten bei dem System, über das Sie am Kurs teilnehmen wollen, diesbezüglich Einschränkungen bestehen, (z.B. Firewall, Java-Script, Cookies), müssen potentielle Probleme vor Kursbeginn mit uns abgeklärt werden.
    Für einige Kurse gelten spezielle technische Voraussetzungen. Diese sind in der Kursbeschreibung aufgeführt und müssen berücksichtigt bzw. potentielle Probleme vor Kursantritt geklärt werden.

    zum Seitenanfang

    Sonderbedingungen für die Veranstaltung "Development in Leadership - Managing in Times of White Water"
    Für das Seminar setzen wir eine gute körperliche und mentale Verfassung, dem Kurs entsprechende Kondition, ordentliche Schwimmkenntnisse sowie Teamgeist voraus. Sie machen die Kursleitung rechtzeitig auf körperliche und gesundheitliche Probleme aufmerksam. Im Zweifelsfall beraten Sie sich mit Ihrem Hausarzt.

    Wie alle Outdoor-Aktivitäten bergen die durchgeführten Fahrten naturgemäß gewisse Gefahren in sich. Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass sie sich deren bewusst sind und über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen (Krankheit, Unfall inkl. Rettung und Rücktransport, Diebstahl, fahrlässig verursachte Schäden an gestelltem Material während des Seminars). Für persönliche Ausrüstung, die während des Seminars beschädigt wird oder verloren geht, übernehmen wir keine Haftung. Wir können keine Garantie für einen subjektiv vorgestellten Seminarverlauf und Seminarerfolg geben. Wir schließen ausdrücklich die Haftung für Bedingungen aus, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Die Seminarleitung kann, aufgrund der Beurteilung vor Ort, Programmanpassungen vornehmen.

    Wir behalten uns vor,  bei mangelnder Beteiligung eine Absage bis fünf Tage vor  dem Seminarbeginn vor. (unter 6 Teilnehmer). Verhindern höhere Gewalt, widrige Bedingungen, Krankheit/ Unfall eines Kursleiters, etc. eine sichere Durchführung, können wir auch kurzfristig absagen. Sie werden selbstverständlich so früh wie möglich über eine mögliche Absage informiert. Geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Zwingen schlechte Witterung, Unfall oder plötzliche Erkrankung des Seminarleiters oder einer der Instrukteure zu einem vorzeitigen Abbruch des Kurses, wird der Preis entsprechend der noch ausstehenden Leistung erstattet. Weitere Forderungen sind ausgeschlossen.

    zum Seitenanfang

    diese Seite drucken