Kurs 1073

Wirtschaftsmediation

Weiterbildung Verhandlungsmanagement mit Prüfung zum/zur Wirtschaftsmediator/-in (HFU) in Kooperation mit der DWM Deutsche Wirtschaftsmediation GmbH

Blended-Learning
 
Mit der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator erlangen Sie wertvolles Know-how zur Konfliktklärung
(Anmeldung über die Webseite der DWM Wirtschaftsmediation GmbH)

Mediation ist eine etablierte Methode zur Konfliktbeilegung. In einem freiwilligen Verfahren unterstützt ein neutraler Vermittler, der Mediator, die Konfliktparteien bei der aktiven Lösungsfindung. Der Mediator ist dabei weder entscheidungsbefugt, noch fällt er ein Urteil oder gibt ein Ergebnis vor. Vielmehr bietet er durch den Rahmen der Mediation den Parteien die Möglichkeit, selbst ein Lösungsergebnis zu erreichen.

Das gemeinsame Ergebnis wird in einer Abschlussvereinbarung festgehalten. Diese vertragliche Basis bildet die neue Grundlage für die zukünftige Beziehung der ehemaligen Konfliktparteien. Ziel einer Mediation ist es, den Konflikt dauerhaft zur Zufriedenheit aller Beteiligten außergerichtlich zu lösen.

 

Gliederung

  • Einführung und Grundlagen der Mediation
  • Ablauf und Rahmenbedingungen der Wirtschaftsmediation
  • Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis
  • Konfliktkompetenz & Konfliktanalyse im Konfliktumfeld
  • Gesprächsführung und Kommunikationstechniken
  • Verhandlungstechniken & -kompetenz
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Mediation
  • Supervision
  • Schwerpunktworkshop Teammediatio

Anmeldung über die Webseite der DWM Wirtschaftsmediation GmbH

  • Geschäftsführer/Fach- und Führungskräfte/Teamleiter, die innerbetriebliches Konfliktmanagement im Unternehmen etablieren/weiterentwickeln möchten
  • Rechtsanwälte/Berater, die das Beratungspotenzial erkannt haben und die Chance nutzen möchten, ihr Tätigkeitsfeld erfolgreich weiter zu entwickeln und auszubauen
  • Vertriebsmitarbeiter, Projektmanager, Ingenieure, die den zwischenmenschlichen Umgang mit Kollegen, Kunden und Vorgesetzten optimieren möchten
  • Betriebsräte, Mitarbeiter im Personalwesen, Lehrkräfte, die eine Schnittstelle zwischen Angestellten und Führungskräften darstellen
  • Nachwuchsführungskräfte, die zukünftig zwischen unterschiedlichen Generationen vermitteln und ihr Kompetenzprofil stärken möchten

Anmeldung über die Webseite der DWM Wirtschaftsmediation GmbH

Abgeschlossenes Hochschulstudium oder berufliche Erfahrung

Mit der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator erlangen Sie wertvolles Know-how zur Konfliktklärung.

Gründe zur Ausbildung zum Wirtschaftsmediator

  • Konflikte und -potenzial frühzeitig erkennen und Konfliktrisiko minimieren
  • Methodenkompetenz zur aktiven und nachhaltigen Lösung von Konflikten
  • Moderne Konfliktfähigkeit in der Unternehmenskultur verankern
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Stärkung der Führungskompetenz insbesondere bei Schnittstellenfunktionen

Nach der erfolgreichen Ausbildung zum Mediator sind Sie prädestiniert, Aufgabenfelder im inner- und zwischenbetrieblichen Verhandlungsmanagement zu übernehmen.

Innerbetriebliche Konfliktfelder:

  • zwischen Kollegen
  • zwischen Mitarbeiter und Führungsperson
  • zwischen einzelnen Abteilungen

Zwischenbetriebliche Konfliktfelder:

  • zwischen Zulieferer und Hersteller
  • zwischen Betrieb und Kunden
  • zwischen Tochterunternehmen
  • zwischen Konzern und Tochterunternehmen
Dozenten
Prof. Dr. Gerrit Horstmeier
Sathees Sabaratnam, M.Sc., LL. M.
Ansprechpersonen
Prof. Dr. Gerrit Horstmeier
 
Sabine Heizmann
07723 920 2680
Dr. Thomas Jechle
07723 920 2670
Starttermin
23.09.2019
Endtermin
14.12.2019
Termindetails
1. Block: 23.-28.09.2019
2. Block: 23.-26.10.2019
3. Block: 15.-16.11.2019
4. Block: 12.-14.12.2019
Anmeldefrist
15.09.2019
Dauer
15 Tage in vier Blöcken
Veranstaltungsorte
  • Villingen-Schwenningen
ECTS-Punkte
 
Veranstaltungsform
Blended-Learning
Max. Teilnehmerzahl
16
Preis
4.590,- EUR zzgl. MwSt.
Ermäßigter Preis
4.200,00 € (Alumni der HFU)
Veranstaltungsflyer

15.09.2019
80A857C7E34CC6B4B133E785D3DA6875F7974824
4.590,- EUR zzgl. MwSt.
open
14.12.2019
23.09.2019
Weiterbildung Verhandlungsmanagement mit Prüfung zum/zur Wirtschaftsmediator/-in (HFU) in Kooperation mit der DWM Deutsche Wirtschaftsmediation GmbH
Termin nicht fixiert 
Tutoren