Kurs 1277

Praxisanleitung im Hebammenwesen

Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Schwarzwald-Baar Klinikum

Präsenzseminar
 
Beruflichen Aufgaben im Hebammenberuf schrittweise erlernen.
Bewerbung schriftlich über die ags. Siehe: Weitere Informationen

Die Praxisanleitung ist eine wichtige Schlüsselposition. Durch sie werden die beiden Lernorte Hochschule und Betrieb verbunden und sie hat einen bedeutsamen Anteil daran, zukünftige Mitarbeiter*innen auszubilden. Dazu ist nicht nur die eigene Freude am Lernen und Spaß an der Begleitung von Lernenden Voraussetzung, sondern auch fundiertes berufspädagogisches Wissen. Dies ist notwendig, um u.a. den jeweils aktuellen Stand der Hebammenwissenschaft in die Praxis zu transferieren.

 

Lehrgangsinhalte

(unter anderem)

  • Lern- und Lehrtechniken
  • Planung und Organisation der praktischen Anleitung
  • Gesprächsführung und Beurteilung
  • Rechtskunde und Qualitätsmanagement
  • Ausbildungsplanung und Prüfung

Leistungsnachweise

  • benotete Facharbeit
  • benotete Präsentation

Abschluss mit Hochschulzertifikat

 

Methoden

Interaktive Lehrvorträge, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele, Rollenspiele, Selbstlernen, Facharbeit, Präsentation

 

Zielgruppe

  • Hebammen (m/w/d)
  • je nach Nachfrage auch Angehörige anderer Berufsgruppen im Gesundheitswesen (z.B. Pflege, OP/Anästhesie, Physiotherapie, Heilerziehungspflege)
  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung im Hebammenwesen und in den oben genannten Berufen (z.B. Pflege, OP/Anästhesie, Physiotherapie, Heilerziehungspflege)
  • zwei Jahre Berufserfahrung im Hebammenwesen
  • ein Jahr Berufserfahrung in den genannten Berufen
  • erforderlich sind EDV-Kenntnisse in Word und PPT

Ziel der berufspädagogischen Qualifikation

  • Studierende schrittweise an die Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben im Hebammenberuf heran zu führen,
  • im Lernprozess zu begleiten
  • und die Verbindung mit der Hochschule zu halten.
Dozenten
Ansprechpersonen
Karen Markowski
+49 (0)7723 920 2676
Cora Worms
07721 93-1742
Dr. Armin Müller
07723 920 2675
Starttermin
16.01.2023
Endtermin
14.07.2023
Termindetails
Woche 1: 16.01. – 20.01.2023
Woche 2: 30.01. – 04.02.2023
Praxisbesuch zw. 06.02. – 03.03.2023
Woche 3: 06.03. – 10.03.2023
Woche 4: 20.03. – 24.03.2023
Hospitation zw. 27.03. – 19.06.2023
Woche 5: 24.04. – 28.04.2023
Woche 6 22.05. – 26.05.2023
Woche 7: 26.06. – 30.06.2023
Präsentation: 13.07. + 14.07.2023
Anmeldefrist
 
Dauer
7 Monate
Veranstaltungsorte
  • Kliniken Donaueschingen
ECTS-Punkte
 
Veranstaltungsform
Präsenzseminar
Max. Teilnehmerzahl
15
Preis
1850,00 € zzgl. Lernmaterial 50,00 €
Ermäßigter Preis
 

 
3BD8DDA54A8214BFC30DAAE0BBC4921F72287DD9
1850,00 € zzgl. Lernmaterial 50,00 €
open
14.07.2023
16.01.2023
Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Schwarzwald-Baar Klinikum
Termin nicht fixiert 
Tutoren