Kurs 1071

Optimieren Sie Ihr Standing in Meetings und Besprechungen

Präsenzseminar
 

Kennen Sie folgende Situationen?
Sie kommen gut vorbereitet in die Teamsitzung.  Es scheint jedoch nie der richtige Zeitpunkt zu sein, um sich einzuschalten und Ihre gut überlegten Lösungsvorschläge einzubringen . . .

Wieder einmal haben Sie im Meeting kaum etwas gesagt. Sie denken die wichtigsten Argumente sind schon gefallen. Sie wollen nicht zusätzlich Zeit vergeuden . . .

Die Diskussion im Meeting verläuft in eine ganz andere Richtung als geplant und entwickelt eine Eigendynamik, die sie gern eingrenzen möchten. Nur wie?

Sie bringen einen wohl überlegten Vorschlag ein und er wird nicht einmal zur Kenntnis genommen. Eine halbe Stunde später taucht ihre Idee wieder auf, jedoch diesmal aus dem Munde eines Kollegen.  

Sie nehmen sich fest vor, das nächste Mal alles anders zu machen!

 

Gliederung der Inhalte:

 

Der Workshop unterstützt Sie dabei, Ihr Standing in Besprechungen zu steigern, Ihre Kompetenzen und Standpunkte klar zu kommunizieren sowie problematische Situationen elegant zu meistern:

  • Wie Sie in Meetings und Besprechungen „Oberwasser behalten“
  • Wie Sie sich in Sitzungen Gehör verschaffen
  • Wie Sie in laufende Diskussionen eingreifen und mit Ihren Argumenten auf den Punkt kommen
  • Wie Sie verbale „Selbstsabotage“ vermeiden
  • Wie Sie bei unfairen Angriffen in Balance bleiben und mit Sachlichkeit punkten
  • Woran Sie Manipulationsversuche rechtzeitig erkennen und wie Sie gegensteuern.
  • Wie Köpersprache und Stimme Ihren Aussagen Gewicht verleihen und Ihre Persönlichkeit authentisch zur Geltung bringen
  • Woran Sie die unterschiedlichen Sprachmuster von Männer und Frauen erkennen und wie Sie bewusst damit umgehen (Code Switchen)

Eine Vielzahl von Tipps, Anregungen und Inspirationen für Ihre Gesprächssituationen runden den Tag ab.

Mitarbeiterinnen, Professorinnen und weibliche Lehrbeauftragte der HFU

Formale Voraussetzungen
Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen, Professorinnen und weibliche Lehrbeauftragte der HFU.

Fachliche Voraussetzungen
keine

Technische Voraussetzungen
keine

Ziel dieses Trainings ist es, dass Sie mit Freude und Sicherheit Ihre Kompetenzen und Standpunkte hörbar und sichtbar machen. 

Themenschwerpunkte werden gemeinsam mit den Teilnehmerinnen festgelegt, Sie können Ihre Anliegen einbringen.

Dozenten
Dr. Ingrid-Mylena Kösten
Ansprechpersonen
Sabine Heizmann
07723 920 2680
Katharina Lupfer
 
Dr. Thomas Jechle
07723 920 2670
Starttermin
05.07.2019
Endtermin
05.07.2019
Termindetails
Freitag, 05.07.2019, 09:00 - 17:00 Uhr
Anmeldefrist
05.06.2019
Dauer
8 UE
Veranstaltungsorte
  • Villingen-Schwenningen
ECTS-Punkte
 
Veranstaltungsform
Präsenzseminar
Max. Teilnehmerzahl
14
Preis
für Beschäftigte der HFU kostenfrei!
Ermäßigter Preis
-
Veranstaltungsflyer

05.06.2019
0D45F3A4C697FD0FE2B039E3F475A6CF0BCB5DDA
für Beschäftigte der HFU kostenfrei!
waitlist
05.07.2019
05.07.2019
 
Termin nicht fixiert 
Tutoren